Best-Player-Übergabe durch Tim Reimann